Den Bedürfnissen der Passagiere gerecht werden



Passagiere gerecht werden

Die Vision 2020


Auf Wunsch der Europäischen Kommission wurde im Jahr 2000 eine hochrangige Expertengruppe aus Vertretern von Industrie und Forschung gebildet, um für die europäische Luftfahrt eine Vision bis 2020 zu entwickeln. Ihr im Jahre 2001 veröffentlichter Schlussbericht behandelt nicht nur industrielle und technische Fragen, sondern auch Probleme, die die breite Öffentlichkeit angehen.

In der Luftfahrtforschung sind die Zeiten des Höher, Schneller oder Weiter vorbei. Heute lauten die Forderungen eher: „preisgünstiger", "sicherer", „umweltfreundlicher" und „leiser". Im Nachfolgenden veranschaulichen einige Forschungsbeispiele, welche Bedeutung der Fortschritt in der Luftfahrt für die Gesellschaft als Ganzes hat.

Qualität und Preis


Zu den Themen des „Vision 2020"-Berichts gehören Passagierzielgruppen, Annehmlichkeiten und Komfort sowie der Preis-Leistungs- Faktor. Pünktlichkeit und Anschlussmöglichkeiten stehen hoch im Kurs, nicht weniger verbesserte Service-Leistungen im Flugzeug und Kabinenkomfort. Keiner dieser Faktoren sollte allerdings als Preisbrecher dienen. Fortgeschrittene Technologien und Methoden haben dazu beigetragen, die Betriebskosten von Fluggesellschaften zu verringern, was für niedrigere Flugpreise sorgt und dem Verbraucher zugute kommt.

TANGO


Technology Application to the Near Term Business Goals and Objectives of the Aerospace Industry
Die von der EU-finanzierte Technologie-Plattform TANGO zielt auf eine höhere Flugzeugeffizienz, die verbesserte Anwendung neuer Werkstoffe, Entwurfsverfahren und Fertigungsprozesse, um das Gewicht von Flugzeugbauteilen zu verringern. Denn geringeres Gewicht heißt verminderter Kraftstoffverbrauch und letztlich wettbewerbsfähigere Betriebskosten.


Quelle dieses Textes: © Europäische Gemeinschaften, Nachdruck mit Quellenangabe gestattet. - http://ec.europa.eu



 


 

 

 



©2016 Wissenschaft
Design by AwfulMedia.com