Die Zukunft der Biodiversitätsforschung

Zukunft


In Europa nehmen, wie überall auf der Welt, das Verständnis und die verantwortungsbewusste Bewirtschaftung der biologischen Vielfalt einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Europäische Forschung und ihre Anwendungen werden die Erhaltung intakter Habitate in entscheidendem Maße beeinflussen und gefährdete Habitate wiederherstellen und verwalten.

Bereiche, in denen es gezielter Forschung bedarf:

  • Bestandsaufnahme – die Taxonomie und biologische Systematik zahlreicher Gruppen sind zu verbessern, unter besonderer Berücksichtigung gefährdeter Spezies;
  • Monitoring – es ist ein Netzwerk für das Langzeitmonitoring der Artenvielfalt aufzubauen;
  • Genetische Variabilität – Errungenschaften der DNATechnologie sind als Grundlage für das Verständnis der Struktur, Funktion und des Rückgangs von Ökosystemen von unschätzbarem Wert;
  • Qualität von Habitaten – es müssen Methoden für das Monitoring der Habitatqualität, einschließlich der Beobachtung, welche Auswirkungen die Bewirtschaftung hat, eingeführt werden;
  • Habitatsverlust und -fragmentierung – es ist notwendig, das Wissen und die Kenntnisse über die Folgen des Verlusts und der Fragmentierung von Habitaten zu erweitern;
  • Biologische Invasion – die Forschung muss auf ein besseres Verständnis der Auswirkungen invasiver Organismen, einschließlich gentechnisch veränderter Organismen, zielen;
  • Ökonomische Faktoren in Zusammenhang mit dem Verlust der biologischen Vielfalt – das Verständnis und die Quantifizierung der Folgen von Habitatverlusten und -erhaltung sind für eine wirksame Bewirtschaftung der Artenvielfalt ausschlaggebend;
  • Klimawandel – die Forschung in Bezug auf die Entwicklung von Spezies und Habitaten als Reaktion auf den Klimawandel ebenso wie eine einschlägige Schutzpolitik sind dringend geboten.
Eine unionsweite Entwicklung in Forschung und Politik versetzt Europa in eine starke Position, um die aktuellen Herausforderungen der Artenschutzes und künftige Aufgaben, die sich im Zuge einer wachsenden Bevölkerung und zunehmenden Industrialisierung stellen werden, zu bewältigen.

Quelle dieses Textes: © Europäische Gemeinschaften, Nachdruck mit Quellenangabe gestattet. - http://ec.europa.eu



 


 

 

 



©2016 Wissenschaft
Design by AwfulMedia.com