Qualitätskontrolle


Das Projekt Aladin


Im Kampf gegen den Gebrauch verbotener Arzneimittel im Sport haben sich Dopingtests bisher als wirksamstes Mittel erwiesen. Da ihre Analyseergebnisse indes höchst unterschiedlich ausfallen, sehen derzeitige Vorschriften vor, dass Testlabors gemäß den Bestimmungen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) akkreditiert sein müssen. In naher Zukunft werden die Labors auch im Besitz einer Zertifizierung gemäß der internationalen Qualitätsnorm ISO 17025 sein müssen, bevor sie eine IOC-Akkreditierung überhaupt erhalten können. Dies setzt voraus, dass sie sich externen Qualitätsbewertungsstudien unterziehen und den Beweis für ihre Fähigkeit, zuverlässige Testergebnisse zu liefern, antreten müssen.

Das von der Europäischen Kommission geförderte Aladin-Projekt 2002 beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Leistungstests, der bei europäischen IOC-akkreditierten Labors durchgeführt werden soll. Gemäß den ISO/IEC-Richtlinien ist zudem die Errichtung und Akkreditierung eines Netzwerkes von Zentren als qualifizierte Anbieter von Leistungstests vorgesehen.

Verschiedene Zentren werden sich noch weiter spezialisieren und Referenzmaterialien liefern, die über 100 verbotene Substanzen umfassen. Der Aufbau eines computergestützten Netzwerks wird die europäischen IOC-akkreditierten Labors untereinander verbinden und für eine adäquate, schnelle, konsequente und vertrauliche Informationsvermittlung sorgen (die wesentliche Voraussetzung für die Durchführung des Testprogramms zwischen den Labors. Auch nicht-europäische Labors können sich dem Netzwerk anschließen, wenn sie dies wünschen.

Die Projektpartner sind davon überzeugt, dass dank der Harmonisierung der Methoden und der Implementierung eines externen Qualitätskontrollsystems das Ziel eines dopingfreien Sports in der Zukunft zwar erreichbar, der Weg dahin aber lang sein wird.
             

Quelle dieses Textes: © Europäische Gemeinschaften, Nachdruck mit Quellenangabe gestattet. - http://ec.europa.eu



 


 

 

 



©2016 Wissenschaft
Design by AwfulMedia.com